Katholischer Kindergarten St. Remigius Heddesheim

Liebe Eltern,

herzlich willkommen
bei uns im Katholischen Kindergarten
St. Remigius in Heddesheim.
Wir laden Sie ein, sich auf unseren Seiten umzuschauen und uns und den Kindergarten kennenzulernen.

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Eltern,

 

unsere „Großen“ haben ihre Abschiedsfeste gefeiert und die Sommerferien stehen vor der Tür. Morgen, am Freitag, den 31.07.2020, ist der letzte Kindergartentag.

Wir verabschieden uns in die Ferien und möchten uns rückblickend bei allen bedanken, die

  • uns unterstützt haben, z.B. durch Spenden
  • uns ihre Zeit geschenkt haben
  • sich für unseren Kindergarten engagiert haben
  • uns vertrauensvoll begegnet sind
  • besonders in dieser außergewöhnlichen Zeit, Verständnis für Richtlinien und Vorgaben haben
  • hier jetzt nicht erwähnt sind, aber ein DANKE verdienen!

 

 

 

 

 

Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Familien und Heddesheimern einen schönen Sommer und erholsame Tage, allen „Wegfahrern“ einen schönen Urlaub. Bleiben Sie gesund!

Unseren „Großen“ und ihren Familien wünschen wir im September einen guten Start in die Schule!

Liebe Kindergartenfamilien, bitte beachten Sie, dass am 24.08. und 31.08. der Kindergarten geschlossen ist. Der erste Kindergartentag nach den Ferien ist Dienstag, der 25. August.

 

Bis dahin grüßt Sie herzlich Eva Eich und das Team des katholischen Kindergartens

Liebe Eltern,

 

 

in unserem letzten Newsletter hatten wir Ihnen angekündigt, dass in diesen Tagen unsere Abschiedsfeste gefeiert werden. In diesem Jahr mussten diese, aufgrund der Vorgaben, ohne Eltern stattfinden. Wir haben einige Fotos für Sie gemacht, um Ihnen einen kleinen Einblick in die Feiern zu gewähren. Sicherlich haben Ihre Kinder von den Festen berichtet und Sie, liebe Schulanfängereltern, haben sich gemeinsam den Wegbegleiter oder die Präsente angeschaut. 




Wir wünschen Ihnen nun schöne Sommerferien und freuen uns auf alle Kinder und Familien, die wir nach den Sommerferien wiedersehen werden!

Allen Schulanfängern und ihren Eltern wünschen wir einen guten Start ins Schulleben!

Wir möchten uns an dieser Stelle noch bedanken, bei allen, die

-          uns unterstützt haben, z.B. durch Spenden

-          uns ihre Zeit geschenkt haben

-          sich für unseren Kindergarten engagiert haben

-          uns vertrauensvoll begegnet sind

-          besonders in dieser außergewöhnlichen Zeit, Verständnis für Richtlinien und Vorgaben haben

-          hier jetzt nicht erwähnt sind, aber ein DANKE verdienen!

 

Herzliche Grüße Eva Eich und das Team des katholischen Kindergartens

 

 

Liebe Eltern,

hier kommt der allererste Newsletter des Katholischen Kindergarten St. Remigius.

Wir wollen Ihnen damit Neuigkeiten aus unserem Kindergartenalltag nach Hause senden.
Gerne können Sie unseren Newsletter zum Anlass nehmen, um mit Ihrem Kind ins Gespräch über Kindergarten Erlebnisse zu kommen.

Die Corona Zeit hat unseren Alltag im gesamten Haus durcheinander gewirbelt.
Heute wollen wir Ihnen und Ihren Kindern ein großes Lob aussprechen!
Wir freuen uns, dass Ihre Kinder die Corona Regeln und die neuen Gruppenkonstellationen so positiv angenommen haben! Neue Freundschaften entstehen und wachsen.

Unser Außengelände wird von Wimpelketten in verschiedene Spielbereiche geteilt.
Viele Kinder haben diese mitgestaltet

Unsere Schulanfänger haben die große Fensterscheibe zum Hof mit Handabdrücken gestaltet!

Seifenblasen erobern unseren Hof, die dürfen auch über die Begrenzungen fliegen.😉

In den nächsten beiden Wochen werden wir unsere Schulanfänger hochleben lassen und in den Gruppen intern Abschied feiern.

 

Sollten Sie Fragen haben sprechen Sie uns gerne an. Nur gestellte Fragen können beantwortet werden!


Bleiben sie alle weiterhin gesund!
Wir grüßen Sie herzlich und wünschen Ihnen sonnige Sommertage,

Ihre

Eva Eich und das Erzieher Team

News

13. KreativMarkt | 2020

Spendenprojekt
Kath. Kindergarten Remigius

Ohne Mehrkosten Gutes tun! Einkäufe und mehr bei über 1.600 Partnern in der Web-, Shop- und Gutscheinsuche starten oder mit einer direkten Spende helfen.

 

www.bildungsspender.de