Außengelände

Unser Außengelände ist durch eine naturnahe Gestaltung geprägt, die es den Kindern ermöglicht, vielfältige Bewegungs- und Naturerfahrungen zu sammeln.

 

An den unterschiedlichen Erlebnisorten in unserem Außenspielgelände können unsere Kinder über das Hören-Sehen-Schmecken-Riechen-Fühlen ganzheitlich, mit all ihren Sinnen, wichtige Erfahrungen sammeln. Wir bieten unseren Kindern unseren Hof jeden Tag an. Durch das tägliche „immer wieder ausprobieren können“ vertiefen sich somit die von den Kindern selbst gesammelten Eindrücke und Erfahrungen.

 

Der Brunnen
Der Brunnen

Ein Brunnen bietet vor allem im Sommer die Möglichkeit, das Element Wasser spielerisch zu erkunden.

Baumhaus
Baumhaus

Das Baumhaus lädt nicht nur zum Klettern ein – es bietet auch eine von vielen Rückzugsmöglichkeiten im Freien an. In der „luftigen Höhe“ erlebt das Kind einen Perspektivenwechsel und fühlt sich in unterschiedliche Dimensionen ein.

Kräuterschnecke
Kräuterschnecke

Über das Riechen, das Schmecken und das selbst pflanzen von Kräutern in einem extra dafür vorgesehenen Beet, wird für das Kind erfahrbar gemacht, wie die Natur mit Essen und Nahrung in Verbindung steht.

Insektenhotel
Insektenhotel

Das Insektenhotel wartet auf Bewohner und interessierte kleine Zuschauer.

Kletter- und Spiellandschaft
Kletter- und Spiellandschaft

Unsere Spiellandschaft lädt die Kinder über die unterschiedlichsten Bewegungen zu vielen Spielmöglichkeiten ein. Sie erleben Freude und Spaß im Zusammenspiel mit anderen Kindern. Durch die vielen Spielvarianten werden die Kinder herausgefordert, sich anzustrengen, um etwas zu erreichen. Das stärkt das kindliche Selbstvertrauen und lässt die Selbstsicherheit wachsen.

Mäuseburg
Mäuseburg

Ebenso bietet unsere Mäuseburg viel Spaß beim Spiel. Die Art dieses Spielgerätes hat außerdem einen hohen Aufforderungscharakter zum Rollenspiel. 

Bauwagen zum Forschen und Entdecken
Bauwagen zum Forschen und Entdecken

Unser Bauwagen hat zwei Kammern.  Hinter der linken Tür befindet sich die Forscherstation. Hier arbeiten die Kinder mit Lupen und Beobachtungswerkzeugen, zum Staunen und Experimentieren. Hinter der rechten Tür sind die Sandsachen und Hofspielsachen der Kinder untergebracht. Solche alten Bauwagen sind nicht mehr zu bekommen. Daher wurde dieser  2011 komplett renoviert. Nun ist er wieder "wie neu".

News

13. KreativMarkt | 2020

Spendenprojekt
Kath. Kindergarten Remigius

Ohne Mehrkosten Gutes tun! Einkäufe und mehr bei über 1.600 Partnern in der Web-, Shop- und Gutscheinsuche starten oder mit einer direkten Spende helfen.

 

www.bildungsspender.de